Busch & Müller Lumotec Classic manual

Busch & Müller Lumotec Classic
(16)
  • Number of pages: 2
  • Filetype: PDF
Lyt
2
Lyt plus
2
Lyt N
1
Lyt N plus
1
Lyt senso
1
Lyt senso plus
1
Lyt T N
1
Lyt T senso plus
1

Montage

Scheinwerfer am Fahrrad mit dem montierten Edelstahlhalter oder einem anderen
Halter sicher befestigen und so einstellen, dass der Gegenverkehr nicht geblendet wird.
Lichtkegel in etwa 10 Meter Entfernung auf die Straße ausrichten. Schrauben so fest
anziehen, dass sich der Scheinwerfer nicht von selbst verstellen kann.

plus (Standlichtfunktion)

Die Standlichtfunktion ist immer betriebsbereit, komplett wartungsfrei und funktio-
niert ohne Batterien oder Akkus.
Funktionsweise: Während der Fahrt wird ein geringer Teil der Energie, die der Dynamo
liefert, in einem Kondensator gespeichert. Nach ca. 3 Minuten Fahrt ist der Kondensa-
tor voll geladen. Im Stand versorgt diese gespeicherte Energie die LED im Scheinwer-
fer, so dass der Scheinwerfer weiter leuchtet.

Grundlegende Schaltoptionen

Schalter auf „1“: Lichtanlage leuchtet permanent während der Fahrt, auch am
Tage.
Schalter auf „0“: Lichtanlage leuchtet nicht. Bei Versionen mit Standlicht wird
zunächst die im Kondensator gespeicherte Energie aufgebraucht.

Zusätzliche Schaltoption bei

Senso-Scheinwerfern ohne Tagfahrlicht

Voraussetzung für einen funktionierenden Betrieb im Senso-Modus ist ein ständig
mitlaufender Nabendynamo.
Schalter auf „S“: Bei Dämmerung und Dunkelheit schalten sich Scheinwerfer und
Rücklicht automatisch ein.

Zusätzliche Modi und Schaltoptionen

bei Scheinwerfern mit Tagfahrlicht

Die Versionen LUMOTEC Lyt T N /Classic T N und LUMOTEC Lyt T senso plus /Classic
T senso plus sind mit Tagfahrlicht ausgerüstet und besitzen zwei Helligkeitsstufen:
Modus „Tag“: Der Scheinwerfer leuchtet gedimmt auf die Straße, die zusätzli-
chen LEDs des Tagfahrlichts leuchten mit voller Helligkeit. Maxi-
male Sichtbarkeit für entgegenkommenden Verkehr!
Modus „Nacht“: Der Scheinwerfer leuchtet mit voller Helligkeit auf die Straße, die
zusätzlichen LEDs des Tagfahrlichts leuchten mit verminderter
Helligkeit. Maximale Sicht auf der Straße, zusätzliche (geringere)
Sichtbarkeit für entgegenkommenden Verkehr!
Voraussetzung für einen solchen dauerhaften Betrieb ist ein ständig mitlaufender
Nabendynamo. In beiden Betriebsmodi leuchtet ein angeschlossenes Rücklicht immer
mit.
Schalter auf „T“: Betrieb im Modus „Tag“. Damit ist tagsüber oder bei Nebel eine
gute Sichtbarkeit des Fahrrads gewährleistet. Auch bei Dunkel-
heit ist das Licht auf der Straße im Modus „Tag“ nach der StVZO
zugelassen und oftmals ausreichend – ideal z. B. für Fahrten auf
beleuchteten Straßen, um auch nachts besser gesehen zu werden.
Schalter auf „S“: Nur bei LUMOTEC Lyt T senso plus /Classic T senso plus – Im
Hellen arbeitet der Scheinwerfer im Modus „Tag“ (siehe oben).
Bei Dämmerung und Dunkelheit schaltet der Scheinwerfer
automatisch in den Modus „Nacht“ um.
Schalter auf „N“: Nur bei LUMOTEC Lyt T N /Classic T N – Betrieb im Nachtmodus.
Damit ist nachts beste Sicht auf die Fahrbahn gewährleistet,
während die Signal-LEDs mit verminderter Leuchtkraft weiter-
strahlen.

Weitere Informationen zum LUMOTEC Lyt / Classic

Der Scheinwerfer ist ausschließlich zum Betrieb an Dynamos (Wechselspannung) vorge-
sehen. Der Betrieb mit Gleichspannung (Batterien, Akkus) erfolgt auf eigene Gefahr, da
Spannungen über 7 Volt die Elektronik schädigen können.
Im Gleichspannungsbetrieb ist der LUMOTEC Lyt verpolt anzuschließen, d. h. das
Massekabel an + und das Stromkabel an —.
Spezielle E-Bike-Varianten können Gleichspannungen von 6 bis 42 V aufnehmen.
Fragen Sie Ihren Fachhändler.
Wird das Fahrrad kopfüber transportiert oder gereinigt, so ist der Scheinwerfer abzu-
dichten (z. B. mit einer Plastiktüte), um das Eintreten von Feuchtigkeit durch die unter-
seitigen Öffnungen zu verhindern.
Der Überspannungsschutz des Scheinwerfers ist auch ohne angeschlossenes Rücklicht
wirksam.

Assembly

Make sure to securely attach the headlamp to the bicycle using the stainless steel
bracket and adjust it in a way to prevent any blinding effect on the oncoming traffic.
Align the beam on the road at approx. 10 m distance. Tighten the screws to prevent
unintentional misalignment of the headlamp.

plus (standlight function)

The standlight function is always ready for operation and entirely maintenance-free,
working without (rechargeable) batteries.
A minor amount of the energy generated by the dynamo is stored in a capacitor while
riding. After approx. 3 minutes, the capacitor is fully charged. When the bicycle is
standing still, the stored energy feeds the LED of the headlamp so that the headlight
continues to shine for a while.

Basic switch options

“1“: The headlamp is shining permanently while in motion, also in daylight.
“0“: Lighting system is inactive after the standlight energy is used up.

Additional switch options for senso headligths

without daytime running light

A constantly running hub dynamo is required for a functioning automatic operation.
“S“: The headlamp and rear light are automatically switched on in twilight
and darkness.

Additional modes and switch options for headlights

with daytime running light

The versions LUMOTEC Lyt T N /Classic T N and LUMOTEC Lyt T senso plus /Classic
T senso plus are equipped with daytime running light and have two modes:
Mode “DRL”: The driving light LED in the headlight shines dimmed onto the road.
The additional DRL LEDs shine with full luminance. Maximal visibility
for oncoming traffic!
Mode “Night”: The driving light emits the full luminance. The DRL LEDs shine
with diminished luminance. Maximal vision on the road, additional
(diminished) visibility for oncoming traffic!
A constantly running hub dynamo is required for functioning daytime running light.
If a rear light is connected, it always shines when the headlight is switched to „T“
or “S”.
“T”: Headlamp in mode „Daytime Running Light“ (DRL). Best visibility for
the bicycle during the day or during foggy weather. The driving light
in DRL mode is sufficient to be approved by German traffic regula-
tions even during the night and is often more than sufficient – ideal
visibility is guaranteed for example when cycling on well lit streets at
night.
“S”: Only LUMOTEC Lyt T senso plus/Classic T senso plus – During day-
light, the headlight runs with full Daytime Running Light, see above.
During dusk or darkness, the headlight automatically switches to
night mode.
”N“: Only LUMOTEC Lyt T N /Classic T N – Night mode. The driving light
emits the full luminance. The DRL LEDs shine with diminished lumi-
nance.

Additional Information

The headlamp is intended for powering with dynamos (AC voltage) only.
When powered by DC voltage, the polarity of the connection has to be reversed: mass
connected to +, current connected to —.
If you require a special E-bike version of the headlight for DC voltages from 6 to 42 V,
please contact your specialized dealer.
If the bicycle is transported or cleaned upside down, the headlamp has to be covered
with a plastic bag to prevent moisture from entering through its bottom apertures.
The overvoltage protection of the headlight is effective even if no rear light is connec-
ted.
Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem „LUMOTEC Lyt“ oder „LUMOTEC Classic“
und eine allzeit sichere Fahrt!
D
Busch & Müller KG • 58540 Meinerzhagen, Germany • Tel. +49 (0) 2354-9 15-6 • info@bumm.de • www.bumm.de
Unser Tipp
Rücklichter mit Standlicht: TOPLIGHT Mini Plus, TOPLIGHT Line plus, TOPLIGHT
Flat S plus, TOPLIGHT Flat plus, D-TOPLIGHT plus, D-TOPLIGHT XS plus und
SECULITE plus. Rücklicht mit „Bremslicht“ -Funktion BrakeTec: TOPLIGHT Line
brake Plus. Fragen Sie Ihren Fachhändler.
Technische Änderungen vorbehalten.
Have fun and enjoy safe cycling with your „LUMOTEC Lyt“ or “LUMOTEC Classic”.
GB
Our tip
Rear lights with standlight function: TOPLIGHT Mini plus, TOPLIGHT Line plus,
TOPLIGHT Flat plus, TOPLIGHT Flat S plus, TOLPIGHT Flat plus, D-TOPLIGHT plus,
D-TOPLIGHT XS plus and SECULITE plus. Rear light with “braking light” function
BrakeTec: TOPLIGHT Line brake plus. Contact your local specialized dealer
Technical modifications reserved.

Made in Germany

890040 | 0811
Anschluss an Dynamo
Das vom Dynamo kommende Kabel an die mit „in“ beschrifteten Steckanschlüsse
des Scheinwerfers anschließen. Falls kein Kabel am Dynamo vorhanden ist, die
Verbindung mit dem beiliegenden Doppelkabel herstellen. Die Steckanschlüsse
„out“ dienen zum Anschluss eines Rücklichts per Doppelkabel. Achtung! Immer
auf die richtige Polung achten. + = Strom, — = Masse. Masseführung über den
Scheinwerferhalter ist nicht möglich.
Connection to dynamo
The cable coming from the dynamo must be connected to the terminals of the
headlight that are marked “in”. If no dynamo cable is present, use the included
duplex cable. The terminals marked “out” are for connection of a rear light by
duplex cable. Ensure correct connection. + = current, — = mass. Earth contact is
impossible via the mounting bracket.
Lyt B
2
Lyt B plus
2
Lyt B N
1
Lyt B N plus
1
Lyt B senso
1
Lyt B senso plus
1
Classic
2
Classic plus
2
Classic N
1
Classic N plus
1
Classic senso
1
Classic senso plus
1
Classic T N
1
Classic T senso plus
1
Classic B
2
Classic B plus
2
Classic B N
1
Classic B N plus
1
Classic B senso
1
Classic B senso plus
1
Rückseite Scheinwerfer | Rear side of headlight
zum Dynamo
to dynamo
zum Rücklicht
to rear light
Anschlüsse | Connections
+ -
- +
1
Für Nabendynamo |
2
Für Seitenläuferdynamos
1
For hub dynamo |
2
For tyre dynamo
IN
OUT
Busch & Müller Lumotec Classic

Need help?

Number of questions: 0

Do you have a question about the Busch & Müller Lumotec Classic or do you need help? Ask your question here. Provide a clear and comprehensive description of the issue and your question. The more detail you provide for your issue and question, the easier it will be for other Busch & Müller Lumotec Classic owners to properly answer your question.

View the manual for the Busch & Müller Lumotec Classic here, for free. This manual comes under the category Bicycle Lights and has been rated by 16 people with an average of a 9. This manual is available in the following languages: English. Do you have a question about the Busch & Müller Lumotec Classic or do you need help? Ask your question here

Busch & Müller Lumotec Classic specifications

General
Brand Busch & Müller
Model Lumotec Classic
Product Bicycle Lamp
Language English
Filetype PDF

Frequently Asked Questions

Below, you will find the most frequently asked questions about the Busch & Müller Lumotec Classic.

Is your question not listed? Ask your question here